Jan
24
So
Online-Sitzung
10:30
online
Alle Termine

Nächstes Training wird noch bekannt gegeben.

Weitere Informationen

Termine

Jan
24
So
Online-Sitzung
10:30
online
Alle Termine

Nächstes Training wird noch bekannt gegeben.

Weitere Informationen

Aktuelle Meldungen

KSA-Umfrage 2.0
Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter,

seit unserer letzten Umfrage vor anderthalb Jahren hat sich unser Ausschuss auf einigen Positionen verändert. Wir als neuer Ausschuss hatten uns vorgenommen, die Kommunikation mit Euch zu verbessern und zu verstärken. Vor diesem Hintergrund möchten wir mit einer neuerlichen Umfrage überprüfen, ob ihr mit unserer Ausschussarbeit zufrieden seid bzw. wo ihr noch Verbesserungspotenzial seht.

Der Link ist allen per Mail zugegangen!

Über Eure Teilnahme würden wir uns sehr freuen, die Resonanz bei der letzten Umfrage war hervorragend. Leider kam es bei der letzten Umfrage nie dazu, dass die Ergebnisse in einer größeren Runde vorgestellt wurden. Dennoch haben wir versucht, insbesondere im Ansetzungswesen auf Vorschläge und Wünsche einzugehen, die aus den Umfrageergebnissen hervorgingen.

Dieses Mal soll auch eine "öffentliche" Auswertung der Umfrage erfolgen. Diese wird im Rahmen einer Online-Schiedsrichter-Sitzung am Sonntag, 24. Januar 2021 um 10:30 Uhr stattfinden. Informationen zur Teilnahme an dieser Sitzung erhaltet ihr gesondert und kurzfristig per Mail.

Um eine vernünftige Auswertung zu garantieren, ist die Teilnahme an dieser Umfrage nur bis einschließlich Sonntag, 17. Januar 2021 möglich.

Wir danken euch für die Teilnahme!

Bitte bleibt weiterhin alle gesund - wir freuen uns auf den 24. Januar mit euch!

Euer
Kreisschiedsrichterausschuss Schwalm-Eder

Frohe und besinnliche Weihnachten

Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter,
liebe Freunde des runden Leders und Fans der Trillerpfeife,

aufgrund der Corona-Pandemie scheint nichts mehr so zu sein, wie es einmal war.
In der Gesellschaft und in unserem geliebten Fußballsport hat sich vieles verändert: Abstandhalten und Hygienemaßnahmen bestimmen unseren Alltag und bei unseren Spielen sind zwischenzeitliche Zwangspausen leider schon fast Gewohnheit – und trotzdem haben wir die Zielgrade des Jahres 2020 erreicht.

Nun feiern wir Weihnachten und den bevorstehenden Jahreswechsel. Auch wenn das „Feiern“ in dieser Zeit anders sein wird und eine andere Bedeutung erfährt, wünschen wir Euch und Euren Familien besinnliche und harmonische Stunden.

Schon im Frühjahr dieses Jahres mussten wir alle erfahren, wie schnell und spürbar sich unser aller Leben veränderte. Diese Veränderungen sind sehr schnell in unseren Alltag, unseren Beruf und unsere Freizeit eingedrungen und werden uns sicherlich noch lange Zeit begleiten.

Ein wenig Normalität durften wir alle erfahren. Der Anpfiff ertönte – viele Mannschaften und deren Spieler kämpften auf unseren heimischen Sportanlagen wieder um Punkte. Wir regelten dies mit unserer Pfeife und ab und zu musste eine Signalkarte gezeigt werden. Ein wenig Normalität hatte uns wieder und trotzdem war es irgendwie anders.

 

Leider war dies nicht von langer Dauer und sicherlich wird uns die Corona-Pandemie noch einige Monate begleiten. Wir alle vermissen dieses Gefühl, am Wochenende unserem geliebten Hobby, nämlich Spiele zu leiten, nachgehen zu können. Die Spieler vermissen ihre Kameraden und an der Bratwurstbude und dem Vereinsheim ist aktuell auch kein geselliges Miteinander möglich.

Deswegen sind die Wünsche für das Neue Jahr vor allem Gesundheit und Wohlergehen für Euch und Eure Familien, für alle Vereine, Spieler und deren Anhänger – einfach für uns alle!

Wir müssen uns weiterhin in viel Geduld und Achtsamkeit üben. Möge uns dies allen gelingen, damit wir uns möglichst bald gemeinsam wiedersehen können.

In den vergangenen Monaten konnten wir wieder einmal spürbar erleben, was eine Vereinigung ausmacht – die gemeinsame Verbundenheit zum Schiedsrichterwesen. Dafür möchten wir Euch allen sehr ausdrücklich danken!

Wir freuen uns auf persönliche Begegnungen mit Euch und die damit unbeschwerte Ausübung unseres gemeinsamen Hobbys.

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Euer Kreisschiedsrichterausschuss Schwalm-Eder


Der wertvollste Kader der Welt.

"An alle, die immer eine Hand am Pokal haben, die aus Flasche leer wieder Akku voll machen. An alle 1,6 Millionen im Ehrenamt. Ihr vermittelt Werte in eurem Klub, auf dem Spielfeld und seid selbst der wertvollste Kader der Welt."

Am heutigen Samstag ist der "Tag des Ehrenamts". Auch wir möchten diesen Tag nutzen, um das Ehrenamt in den Mittelpunkt zu stellen. Insgesamt sind 1,6 Millionen ehrenamtlich Menschen im deutschen Fußball aktiv - was für eine unglaubliche Zahl.

Auch wir in unserer Vereinigung mit 160 aktiven Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter tragen einen sehr großen Teil dazu bei. Aber auch der Kassierer, die Frau an der Bratwurstbude, die freiwilligen die immer einen Kuchen für den Spieltag backen, der Platzwart und der Jugendtrainer. Ohne diese lieben Menschen wäre unser geliebtes Hobby nicht möglich!

Danke an Euch alle da draußen - ihr seid "Der wertvollste Kader der Welt".

Der Deutsche-Fußball-Bund (DFB) und fussball.de widmen sich diesem Thema sehr ausführlich!
Schaut einfach mal rein - wir alle finden uns in den zahlreichen Geschichten irgendwo wieder.

Seite 1 von 174